das hexen forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Neueste Themen
» Zum Geburtstag unsere tina
Mo Nov 13, 2017 10:57 am von BlackAngel

» walpurgisnacht 2017
Do Mai 04, 2017 10:00 am von Schwarze_Möhre

» Zum Gedenken zum 4ten Totestag unserer Mentorin Tina !!!!!!
Do März 02, 2017 12:09 pm von Blut_Schwester

» Heute hat meine Hexentochter Julia ihren Ehrentag
Di Feb 21, 2017 11:52 pm von Schwarze_Möhre

» Heute hat mi Zuckerherzl Sonja ihren Ehrentag
Mi Okt 05, 2016 9:05 am von Schwarze_Möhre

» Meine Sissiiiileinchen hat ihr Ehrentag
So Jul 24, 2016 8:41 pm von Blut_Schwester

» Das schon Ewig
Do Jul 21, 2016 6:49 am von Blut_Schwester

» Mal etwas neues von mir !
Do Jul 21, 2016 6:47 am von Blut_Schwester

» Unser Nachtmonster hat heute seinen Ehrentag
Mi Jun 29, 2016 11:04 am von NachtMonster

April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
KalenderKalender
Partner
darkrosecommunity

Teilen | 
 

 BOHNENPFANNE FÜR EILIGE HEXEN

Nach unten 
AutorNachricht
Blut_Schwester
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 49
Ort : Hexenreich

BeitragThema: BOHNENPFANNE FÜR EILIGE HEXEN   Mi Apr 25, 2012 1:51 am

ZUTATEN

für ca. 4 Hexen
2 Packungen Mettenden, wer mag kann auch noch etwas durchwachsenen Speck mitdazu nehmen.
Handvoll mittelgroßer Kartoffel festkochend
2 Dosen Brechbohnen,(natürlich gehen auch frische o. geforene!)
Gewürze, Pfeffer, Bohnenkraut,etwas Liebstöckel, wenig Salz weil die Mettenden schon salzig sind.
1 große Pfanne mit Deckel

ZUBEREITUNG

Die Mettenden in Scheiben schneiden, nicht zu dünn, die Pfanne anheizen.
Kartoffel schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden, Abwaschen nicht vergessen.
Wenn die Pfanne genug Hitze hat dann erst die Mettendenscheiben, etwa eine Handvoll, in der Pfanne gut verteilen, so das der Boden gut bedeckt ist.
Wenn die Mettenden genug Fett gelassen haben geben wir eine Schicht Kartoffelscheiben darauf, auch wieder so verteilen, dass alles gut mit den Kartoffelscheiben bedeckt ist.
Nun gleich danach die Bohnen, 1Dose erstmal über die Schicht Kartoffeln geben und verteilen.
Wenn noch Platz in der Pfanne ist, dann noch mal von Punkt 1. an mit den o.g. Schichten weitermachen.
Die letzte Schicht sollten möglichst die Bohnen sein.
Alles gut würzen und zum Schluß Bohnenkraut darüberstreuen. Aber sparsam mit Salz sein, wegen der Mettenden, die sind schon recht salzig!
Deckel drauf und gut durchköcheln lassen, bis die Kartoffeln und die Bohnen weich, bzw. die Bohnen bissfest sind.
Wenn alles gar ist mit einem Pfannheber die Masse aus der Pfanne heben, damit die Schichten evtl. noch zu sehen sind. Schmeckt schön deftig und ist recht schnell zubereitet. Guten Appetit!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
BOHNENPFANNE FÜR EILIGE HEXEN
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Heulgarantie - heute 28.5.2012 - 16:55 Uhr

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Witch-Circle-Forum :: Hexenschmaus :: Hexenküche-
Gehe zu: