das hexen forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Die neuesten Themen
» walpurgisnacht 2017
Do Mai 04, 2017 10:00 am von Schwarze_Möhre

» Zum Geburtstag unsere tina
Fr Apr 14, 2017 9:26 am von BlackAngel

» Zum Gedenken zum 4ten Totestag unserer Mentorin Tina !!!!!!
Do März 02, 2017 12:09 pm von Blut_Schwester

» Heute hat meine Hexentochter Julia ihren Ehrentag
Di Feb 21, 2017 11:52 pm von Schwarze_Möhre

» Heute hat mi Zuckerherzl Sonja ihren Ehrentag
Mi Okt 05, 2016 9:05 am von Schwarze_Möhre

» Meine Sissiiiileinchen hat ihr Ehrentag
So Jul 24, 2016 8:41 pm von Blut_Schwester

» Das schon Ewig
Do Jul 21, 2016 6:49 am von Blut_Schwester

» Mal etwas neues von mir !
Do Jul 21, 2016 6:47 am von Blut_Schwester

» Unser Nachtmonster hat heute seinen Ehrentag
Mi Jun 29, 2016 11:04 am von NachtMonster

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender
Partner
darkrosecommunity

Austausch | 
 

 KÜRBISCREME- SUPPE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blut_Schwester
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 49
Ort : Hexenreich

BeitragThema: KÜRBISCREME- SUPPE   Mi Apr 25, 2012 1:32 am

ZUTATEN

Zutaten:
1 Großer Speisekürbis
1 – 1½ Liter Hühner oder Gemüsebrühe (Bullion)
1 El Butter
2- 4 El Mehl
1 frische Knoblauchzehe
2 El brauner Zucker
Salz & Pfeffer
Curry & Cayennepfeffer
1-2 Messerspitzen Muskat
200 ml Sahne
ZUBEREITUNG

Zubereitung:

Den Kürbis zuerst aufschneiden und von den Kernen und dem faserigen Innenleben befreien. Mit einem Löffel oder mit einem Messer das feste Kürbisfleisch von der Schale trennen. Dann das Kürbisfleisch in einen großen Kochtopf geben und die Hühnerbrühe (Gemüsebrühe) hinzu geben und alles ca. 15 Minuten weich kochen lassen.
Dann mit einem Passierstab alles fein Pürieren und während des Pürierens soviel Mehl hinzu geben bis das die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Jetzt die Butter, den Knoblauch und den Zucker hinzu geben und mit Salz, Pfeffer, Curry, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Alles mit dem Pürierstab gut mischen und nochmals kurz aufkochen lassen. Nun den Topf von der heißen Platte nehmen und ca. 3 Minuten ruhen lassen. Nun zum Schluss die Sahne dazu geben und gut umrühren oder nochmals Passieren ( ab jetzt darf die Suppe nicht mehr aufkochen, sonnst gerinnt die Sahne ! ).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
KÜRBISCREME- SUPPE
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Marokkanische Suppe (Harira)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Witch-Circle-Forum :: Hexenschmaus :: Hexenküche-
Gehe zu: