das hexen forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Neueste Themen
» Zum Geburtstag unsere tina
Mo Nov 13, 2017 10:57 am von BlackAngel

» walpurgisnacht 2017
Do Mai 04, 2017 10:00 am von Schwarze_Möhre

» Zum Gedenken zum 4ten Totestag unserer Mentorin Tina !!!!!!
Do März 02, 2017 12:09 pm von Blut_Schwester

» Heute hat meine Hexentochter Julia ihren Ehrentag
Di Feb 21, 2017 11:52 pm von Schwarze_Möhre

» Heute hat mi Zuckerherzl Sonja ihren Ehrentag
Mi Okt 05, 2016 9:05 am von Schwarze_Möhre

» Meine Sissiiiileinchen hat ihr Ehrentag
So Jul 24, 2016 8:41 pm von Blut_Schwester

» Das schon Ewig
Do Jul 21, 2016 6:49 am von Blut_Schwester

» Mal etwas neues von mir !
Do Jul 21, 2016 6:47 am von Blut_Schwester

» Unser Nachtmonster hat heute seinen Ehrentag
Mi Jun 29, 2016 11:04 am von NachtMonster

Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Partner
darkrosecommunity

Teilen | 
 

 Mondflusstee

Nach unten 
AutorNachricht
Blut_Schwester
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 49
Ort : Hexenreich

BeitragThema: Mondflusstee   Mi Apr 25, 2012 12:16 am

Zutaten
3EL getrocknete oder oder frische Beifußblätter 1/2 l Wasser
Viele Frauen, die Probleme mit ihrem Monatszyklus haben, können ihre Beschwerden bessern wenn sie den Zeitpunkt der "Mondblutung" mit dem Mondrythmus koordinieren. Im Optimalfall findet der Eisprung bei Vollmond statt und die Menstruation bei Neumond. Der Mondfluss-Tee kann dabei helfen, den Zyklus in Einklang mit dem Mond zu bringen.


Zubereitung und Anwendung:

Die Beifußblätter mit einem halben liter siedendem Wasser übergießen und etwa 10 min ziehen lassen. Den Tee in eine Thermoskanne füllen und über den Tag verteilt trinken.

WICHTIG!! Um den Blutfluss bei zu schwacher Menstruation zu fördern, sollte man die Kur mindestens eine Woche vor der zu erwartenden Menstruation beginnen.
Wenn die Monatsregel öfter ausbleibt, obwohl Du nicht schwanger bist, dann wird der Tee immer zwei Wochen lang täglich bei abnehmendem Mond getrunken. Dann stellt sich die Menstruation meist nach zwei bis drei Monaten wieder ein - und zwar planmässig bei Neumond.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mondflusstee
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Witch-Circle-Forum :: Hexenschmaus :: Hexenküche-
Gehe zu: