das hexen forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Die neuesten Themen
» Zum Geburtstag unsere tina
Mo Nov 13, 2017 10:57 am von BlackAngel

» walpurgisnacht 2017
Do Mai 04, 2017 10:00 am von Schwarze_Möhre

» Zum Gedenken zum 4ten Totestag unserer Mentorin Tina !!!!!!
Do März 02, 2017 12:09 pm von Blut_Schwester

» Heute hat meine Hexentochter Julia ihren Ehrentag
Di Feb 21, 2017 11:52 pm von Schwarze_Möhre

» Heute hat mi Zuckerherzl Sonja ihren Ehrentag
Mi Okt 05, 2016 9:05 am von Schwarze_Möhre

» Meine Sissiiiileinchen hat ihr Ehrentag
So Jul 24, 2016 8:41 pm von Blut_Schwester

» Das schon Ewig
Do Jul 21, 2016 6:49 am von Blut_Schwester

» Mal etwas neues von mir !
Do Jul 21, 2016 6:47 am von Blut_Schwester

» Unser Nachtmonster hat heute seinen Ehrentag
Mi Jun 29, 2016 11:04 am von NachtMonster

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
KalenderKalender
Partner
darkrosecommunity

Teilen | 
 

 Torte der Reinigung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blut_Schwester
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 49
Ort : Hexenreich

BeitragThema: Torte der Reinigung   Mi Apr 25, 2012 12:13 am

Zutaten
250 g Weizenmehl,
150 g Rohrzucker,
20 g Hefe,
150 ml lauwarme Milch,
50 g Margarine,
1 Ei,
1/4 abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone,
Salz,
750 g Heidelbeeren,
100 ml Sahne,
1 Eigelb
Dieser Kuchen schützt den Darm und die Harnwege. Der Gerbstoff der Heidelbeeren hemmt die Ausbreitung von Bakterien und lässt Entzündungen schneller heilen
Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die zerbröckelte Hefe mit 1 TL Zucker, 3EL Milch, und etwas Mehl vom Rand in der Mulde vermengen, bis sie sich aufgelöst hat. Bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten gehen lassen.Milch mit Margarine leicht erwärmen, bis sie geschmolzen ist. Die Hefe mit dem restlichen Mehl vermengen und Milchmischung, Ei, 2 EL Zucker, Zitronenschale und Salz dazugeben.
Den Teig mit einem Handrührgerät und den Knethaken etwa 5 Minuten durchkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und eine gefettete Backform von 28 cm Durchmesser damit auslegen und weitere 15 Minuten gehen lassen. Die Heidelbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Sahne mit Eigelb und restlichen Zucker vermengen Heidelbeeren auf den Kuchenboden verteilen und mit der Sahne begießen.
Den Kucken in den kalten Backofen stellen auf die mittlere Schiene stellen und bei 180 °C ( Umluft 160 °C) etwa 50 Minuten backen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Torte der Reinigung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mikwe - das rituelle Reinigungsbad
» Der Snickerskuchen
» Tage danach
» Whisky-Kuchen für Silvester

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Witch-Circle-Forum :: Hexenschmaus :: Hexenküche-
Gehe zu: