das hexen forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Die neuesten Themen
» walpurgisnacht 2017
Do Mai 04, 2017 10:00 am von Schwarze_Möhre

» Zum Geburtstag unsere tina
Fr Apr 14, 2017 9:26 am von BlackAngel

» Zum Gedenken zum 4ten Totestag unserer Mentorin Tina !!!!!!
Do März 02, 2017 12:09 pm von Blut_Schwester

» Heute hat meine Hexentochter Julia ihren Ehrentag
Di Feb 21, 2017 11:52 pm von Schwarze_Möhre

» Heute hat mi Zuckerherzl Sonja ihren Ehrentag
Mi Okt 05, 2016 9:05 am von Schwarze_Möhre

» Meine Sissiiiileinchen hat ihr Ehrentag
So Jul 24, 2016 8:41 pm von Blut_Schwester

» Das schon Ewig
Do Jul 21, 2016 6:49 am von Blut_Schwester

» Mal etwas neues von mir !
Do Jul 21, 2016 6:47 am von Blut_Schwester

» Unser Nachtmonster hat heute seinen Ehrentag
Mi Jun 29, 2016 11:04 am von NachtMonster

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender
Partner
darkrosecommunity

Austausch | 
 

 Exorzismus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blut_Schwester
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 49
Ort : Hexenreich

BeitragThema: Exorzismus   Do Mai 24, 2012 2:57 am

Alle Religionen haben Methoden entwickelt,um den Umgang mit guten und bösen Geistern,Engeln und Dämonen zu reglementieren.Auf verschiedene Weisen werden sie zur Hilfe herbeigerufen oder als Unheilbringer abgewehrt.Exorxismus kann beides bezeichnen,denn das Wort bedeutet,jemanden durch einen Schwur zu etwas zu verpflichte.Erst die jüdische und christliche Dämonenlehre legte den Exorxismus eindeutig als Beschwörung der gegen Gott wirkende Kräfte fest.Das Neue Testamentschildert,wie Jesus kraft seines Wortes Dämonen austrieb.Ab dem dritten Jahrhundert n.Chr. exiestierte in der Kirche das Exorzistenamt,das als eine der niederen Klerikerweihen bis 1973 bestand.Für die Teufelsaustreibungen wurden fetse Ritualformen eingeführt.Auch der Christliche Taufritus war von Anfang an mit exorzistischen Elementen verbunden.Die Neugeborenen galten als durch die Taufe vor feindlichen Mächten geschützt und die zu Bekehrenden sollte damit aus der Macht des Teufels befreit werden.Die früher dämonologisch gedeuteten Symptome der Besessenheit wie Tobsucht,ungewöhnliche Kräfte oder eine starke Abwehrhaltung gegen heilige Symbole werden heute durch epileptische Anfälle,neurotische Störungen oder Psychosen erklärt.Einige christliche Gruppen,die sich ausschließlich an der Bibel orientieren wollen,lehnen diese Sichtweise ab und verteitigen die dämonologische Interpretation.Im katholischen >>Rituale Romanum<<,der Sammlung aller offiziell geltenden Riten,wird auch der >>Große Exorxismus<<aufgeführt.Dieser darf nur angewendet werden,wenn die zuständige Kirchenbehörde eine Besessenheit als echt erkannt hat und die Erlaubnis des Bischofsvvorliegt.Großes Aufsehen erregte 1976 der Fall Aneliese Michel,die im fränkischen Klingenberg nach einem von zwei Priestern vorgenommenen Exorxismus starb.Aus diesem Anlaß erklärte die katholische Kirche noch einmal ausdrücklich,daß sie an der Existenz des Teufels und der dämonischen Mächte festhalte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Exorzismus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Witch-Circle-Forum :: Hexenschmaus :: lexikon-
Gehe zu: