das hexen forum
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Die neuesten Themen
» Zum Geburtstag unsere tina
Mo Nov 13, 2017 10:57 am von BlackAngel

» walpurgisnacht 2017
Do Mai 04, 2017 10:00 am von Schwarze_Möhre

» Zum Gedenken zum 4ten Totestag unserer Mentorin Tina !!!!!!
Do März 02, 2017 12:09 pm von Blut_Schwester

» Heute hat meine Hexentochter Julia ihren Ehrentag
Di Feb 21, 2017 11:52 pm von Schwarze_Möhre

» Heute hat mi Zuckerherzl Sonja ihren Ehrentag
Mi Okt 05, 2016 9:05 am von Schwarze_Möhre

» Meine Sissiiiileinchen hat ihr Ehrentag
So Jul 24, 2016 8:41 pm von Blut_Schwester

» Das schon Ewig
Do Jul 21, 2016 6:49 am von Blut_Schwester

» Mal etwas neues von mir !
Do Jul 21, 2016 6:47 am von Blut_Schwester

» Unser Nachtmonster hat heute seinen Ehrentag
Mi Jun 29, 2016 11:04 am von NachtMonster

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Partner
darkrosecommunity

Austausch | 
 

 Luzifer (Lichtbringer)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blut_Schwester
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 49
Ort : Hexenreich

BeitragThema: Luzifer (Lichtbringer)   Mi Mai 23, 2012 1:24 am

In Jesaja 14 findet sich ein Spottlied auf den König von Babel.Die dabei verwendeten Methaphen wurden später auf den Teufel bezogen.
>> Ach,du bist vom Himmelgefallen,du strahlender Stern der Morgenröte.Zu Boden bist du geschmettert,zu Bezwingener der Völker<<,während Jesus zu seinen Jüngern sagt : Ich sah den Satan wie ein Blitz vom Himmel fallen.Bei den Textstellen liegt das Bild vom gefallenden Morgenstern zugrunde,das auf griechischen Mythos vom Sonnenlenker Helios und seinem Sohn Phäethon zurückgeht.Aus unbekannten Gründen wurde der Phäethon-Mythos mit dem Morgenstern Venus identifiziert.Dessen griechischer Name Eosphoros lautet im Latainischen Luziferus (Lichtbringer).In der folge Zeit dienten Jesaija 14 und Lukas 10 als Beleg für die Bezeichnung>>Lichtbringer<<klingt die positive Bedeutung an, die dem gefallenden Engel eigentlich zukam,doch obwohl er ursprünglich nichts mit dem Satan zu tun hatte,ist Luzifer zu seinem häufigsten Synonym geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Luzifer (Lichtbringer)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Satan, Teufel, Dämonen, Luzifer, unreine Geister
» Wer ist denn nun eigentlich der Morgenstern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Witch-Circle-Forum :: Hexenschmaus :: Literatur-
Gehe zu: